3h-Notlichtelement mit Autotest für LED-Panels

3h-Notlichtelement mit Autotest für LED-Panels

Eigenschaften


  • Autotest-Funktion
  • Schutz vor Tiefentladung
  • Control LED
  • Polycarbonat Gehäuse
  • Gebaut als SELV-System
  • Output-Kurzschluss-Schutz
  • Akku IFR18650MUB 3,2 V / 1.500 mAh

Ladung

Input-Voltage220 – 240 V AC
50 – 60 Hz
Input-Strom10 – 50 mA
Input-Power< 4 W
Power-Faktor> 0,6
Ladungszeit> 16 h
Ladungsstrom0 … 250 mA
Ladungs-Voltage-Limit7,3 V

Entladung

Output-Voltage10 – 50 V DC
U-Out55 V DC
Output-Power3W Constant Power
Tiefentladungs-schutz4,9 ± 0,2 V
Entladungseffizienz> 80 %
Entladungszeit3 h


Prüftaste

Wenn die Prüftaste gedrückt und gehalten wird geht die Leuchte in den Notlichtmodus und der Akku wird entladen.
Prüftaste loslassen um den Notlichtbetrieb zu beenden und den Akku wieder aufzuladen.


LED-Anzeige

FarbeStatus
blinkt grünAufladung
leuchtet grünAkku ist geladen
blinkt rotAkku ist nicht angeschlossen
Akku ist defekt
Ladefehler in Notlichtmodus
Stromkreisunterbrechung oder Kurzschluss
rot und grün ausEntladung (Notlichbetrieb)
Strom ist ausgeschaltet

Installation

  • darf nur von eine Elektrofachkraft durchgeführt werden
  • Prüfen Sie vorab ob die Parameter dieses Gerätes für die LED-Panels geeignet sind
  • Prüfen sie den Schaltplan sorgfältig und schließen Sie die Kabel richtig an
  • Strom ausschalten, Vebindung laut Schaltplan nochmals prüfen, Akku anschließen und anschließend den Strom anschalten
  • ACHTUNG: Um die 3 h – Notlicht zu gewährleisten muß der Akku mindestens 24 h geladen werden

Schaltplan


Normen und EU-Richtlinien

  • EMC Directive 2014/30/EU, EN 55015:2013+A1:2015,
    EN 61547:2009, EN 61000-3-2:2014, EN 61000-3-3:2013
  • LVD Directive 2014/35/EU, EN 61347-2-7:2012,
    EN 61347-1:2015, EN 62493:2015, 2011/65 EU RoHS.

Downloads

Datenblatt
3h-Notlichtelement mit Autotest für LED-Panels
Scroll to top